By

Ein Leitfaden wie Sie Ihre Verwaltung in Indien bestmöglich und kalkulierbar aufstellen.

Österreichische oder deutsche Unternehmen, die mit einer Tochterfirma oder einer anderen Präsenzform (Liaison Office, Branch Office, etc.) in Indien aktiv werden, müssen sich bei der Gründung genau überlegen, wie sie diese rechtliche Entität verwalten wollen. Zu den Verwaltungsarbeiten zählen insbesondere Buchhaltung und Bilanzierung, sowie die Personalkosten-Verrechnung. Aber auch die Steuerplanung und -abwicklung, Meldungen und Zahlungen an die indischen Steuerbehörden und das Abführen der Sozialabgaben sind kritische Compliance Aufgaben. Darüber hinaus muss natürlich im Konzern selbst auch ein Reporting und Controlling für das Indiengeschäft eingerichtet werden.

Outsourcing vs. Aufbau eigener Verwaltungsstrukturen in Indien

Buchhaltung, Steuern, Recht

Verwaltung einer Firma in Indien: Outsourcing oder Aufbau

Wenn sich mittelständische Unternehmen für einen Markteintritt in Indien entscheiden und eigene Strukturen vor Ort schaffen wollen oder müssen, liegt der Fokus fast immer auf den Vertriebsaktivitäten. Zu Beginn umfasst die Organisation in Indien typischerweise weniger als fünf Mitarbeiter, die sich gezielt um den Marktaufbau kümmern.

Bei so kleinen und fokussierten Einheiten ist es selten sinnvoll, sich dort selbst um Recht, Steuern und HR zu kümmern und dafür eigenes indisches Personal einzustellen. Auf Grund der hohen Komplexität und der permanenten Änderungen im indischen Steuerrecht raten wir unseren Kunden dringend davon ab, dass sich zum Beispiel der Geschäftsführer der indischen Firma selbst um diese Themen kümmert.

Leider werden in der Praxis durch angewandtes Halbwissen immer wieder größere Probleme und damit notwendige nachträgliche Korrekturen provoziert. Diese sind kostspielig und machen ein Unternehmen bei den indischen Behörden auch nicht eben beliebter… Deshalb empfehlen wir mittelständischen Firmen immer wieder, zumindest zu Beginn die Verwaltungsaufgaben in Indien an einen professionellen Dienstleister auszulagern. Hier kommen gute und international erfahrene Steuerberater in Betracht – auch die spezialisierte Verwaltungseinheit der Dr. Wamser + Batra mit dem Fachbereich Finance & Compliance kann Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Wenn Ihr indisches Unternehmen wächst und schließlich eine gewisse Größe erreicht, macht es natürlich Sinn, die Standardprozesse der Buchhaltung und der Verwaltung Schritt für Schritt (wieder) ins eigene Unternehmen zu holen. Nur so ermöglichen Sie sich langfristig Ihre Eigenständigkeit in Indien.

Der Outsourcing Partner für die indischen Business Prozesse – ein Kriterienkatalog für Ihre Entscheidung

Bei der Auswahl eines zuverlässigen und transparenten Partners für die Verwaltung in Indien, berücksichtigen Sie bitte folgende Überlegungen:

  • Wollen Sie Ihre Finanz- & Compliance Aufgaben an einen indischen oder an einen deutschen Dienstleister auslagern?
  • Wissen Sie, wer letztendlich die Leistung in Indien erbringt? Kennen Sie die Schlüsselmitarbeiter des Outsourcing Partners und können Sie sicher sein, dass die Arbeiten dort nicht an einen Subauftragnehmer ausgelagert werden?
  • Möchten Sie, dass Ihnen für dringende Rückfragen und komplexe Interpretationen zumindest ein Ansprechpartner in Deutschland zur Verfügung steht? Und dass Sie sich gleichzeitig auf die Qualität der Prozesse in Indien verlassen können?
  • Verschaffen Sie sich an Hand der hier für Sie vorbereiteten Checkliste (siehe unten) selbst einen vollständigen Überblick, welche administrativen Dienstleistungen Sie in den nächsten 24 Monaten in Indien benötigen werden. Welche davon wollen Sie zukaufen und welche können Sie ohne allzu großen Aufwand selbst erbringen?
  • Lassen Sie sich – auf Basis Ihrer persönlichen Checkliste – Angebote von mindestens drei verschiedenen Dienstleistern geben und vergleichen Sie akribisch den angebotenen Leistungsumfang. Stellen Sie sicher, dass vor allem alle (!) angefragten Dienstleistungen im Angebot enthalten sind und schauen Sie nicht nur auf den Preis!
  • Holen Sie Referenzen ein, die Ihnen Auskunft über die zu erwartende Qualität und die angemessenen Preise der Dienstleistungen Auskunft geben können.
  • Stellen Sie schriftlich sicher, dass Sie die Zusammenarbeit jederzeit beenden können und binden Sie sich weder vertraglich noch organisatorisch und auch nicht durch Schaffen von Fakten an einen einzelnen indischen Steuerberater, Tax Consultant oder Chartered Accountant.
  • Ganz wichtig: Hat Ihr potentieller Partner ein Konzept, wie er spezifisches Know-how und die Indien-relevanten Prozesse bei Ihnen aufbauen wird? Und: Wie wird er mittelfristig den Aufbau Ihrer Eigenständigkeit und Unabhängigkeit bei der Verwaltung Ihres indischen Unternehmens unterstützen?

 

Checkliste & Gesamtüberblick anfallender Verwaltungsaufgaben in Indien

  • Outsourcing Verwaltungsaufgaben

    Checkliste Verwaltungsaufgaben in Indien

    Belege ordnen und zusammenfassen

  • Bilanzbuchhaltung und Buchprüfung
    Buchungsvorgänge
  • Corporate Compliance / Gesellschaftsrecht (Filing Annual Accounts, Filing Annual Returns, Filing of other Annual Compliances, Annual General Meeting, Extraordinary General Meetings, Board Meetings etc.)
  • Jahresabschluss (Annual Account Draft Report)
  • Monatliche Lohn- & Gehaltsauswertung, Zahlungen an die Mitarbeiter und Abführen der Einkommenssteuer (Payroll Report, Expense Claim Report)
  • Monatlicher Bankbericht (Account Statement, Bank Reconciliation Report)
  • Monatlicher Finanzbericht (Profit & Loss Report, Balance Sheet, Debtor & Creditor Report)
  • Monatlicher Steuerbericht, Zahlungen an die Finanzbehörden (TDS Payments, Service Tax Payments, VAT Payments, Professional Tax Payments, Excise Duty Payments etc.)
  • Quartalsweise Steuerberichte, Steuer-Nachzahlungen bzw. Rückerstattungen (TDS Returns, Service Tax Returns, VAT Returns, Professional Tax Returns, Excise Duty Returns)
  • Rechnungsstellung und Mahnwesen
  • Reisekostenabrechnungen
  • Vorbereitung und Unterstützung des Jahresaudits (Organizing Statutory Audit)

Sie suchen einen Dienstleister, der in Indien die gesamte Verwaltung Ihrer lokalen Präsenz temporär oder dauerhaft übernimmt, steuert und beaufsichtigt? Dann sprechen Sie unseren Fachbereich Finance & Compliance uns an.

 

Related Posts

Der/die Company Secretary ist für die Einhaltung aller (Legal) Compliance Vorschriften in Indien...

Company Secretary ist eine eine offizielle Rolle des Companies Act. Er/Sie ist für die Einhaltung...

Was Sie über Board of Directors, Board Meetings und Annual General Meeting wissen müssen um ihren...