By

Vertriebssteuerung in Indien bedeutet Transparenz zu schaffen.

Wie groß ist unser Markt in Indien? Schöpfen wir unser Marktpotential adäquat aus? Ist unser Unternehmen in Indien – objektiv gesehen – erfolgreich?

Können Sie diese Fragen klar und überzeugend für sich beantworten…? Wenn Sie hier zögern, sind Sie definitiv nicht alleine! Das sollte Sie aber keinesfalls beruhigen!

Laut WB Geschäftsklimaindex erreichen nur vier von zehn Unternehmen ihre Umsatzziele in Indien. Darüber hinaus können die wenigsten Manager den Markt und die eigene Performance in der Branche (Benchmarking) realistisch abschätzen. Für uns ist es immer wieder überraschend, wie subjektiv und teilweise sogar naiv europäische Unternehmen ihre eigenen Aktivitäten in Indien bewerten.

Chronische Umsatzschwäche & Fehlentscheidungen

Grund dafür ist die Intransparenz, die in Indien immer latent vorherrscht. Informationen werden gerne beeinflusst, gefiltert, geändert, missbraucht oder verschwiegen – mitunter auch vom eigenen indischen Management!

Und wenn verlässliche Daten weitestgehend fehlen, ist es für ausländische Unternehmen schwierig den Erfolg der indischen Geschäftsaktivitäten zu bewerten und nachhaltig zu sichern. So werden aufgrund mangelhafter oder fehlender Informationen oft falsche Managemententscheidungen getroffen. Daher zählt fehlende Transparenz in Indien zu den größten Herausforderungen der Unternehmensführung.

Vertriebsoptimierung durch eigenes Netzwerk, informelle Kanäle und externe „Informanten“

Um in Indien aktiv Vertriebssteuerung zu betreiben, dürfen Sie sich nicht auf die Auskünfte verlassen, die Ihnen zugetragen werden, sondern müssen diese regelmäßig über das eigene Netzwerk verifizieren. Zusätzlich müssen Sie selbst aktiv werden und sich über eigene, meist informelle Kanäle, Insights erarbeiten, die Sie sonst nicht bekommen. Darüber hinaus gibt es auch noch die Möglichkeit über eine unabhängige, dritte Partei Daten zu erheben.

Unser Team von WB market solutions® hat sich darauf spezialisiert, Vertriebs-relevante Daten (z.B. zu konkreten Geschäftschancen) zu identifizieren, die nirgendwo öffentlich verfügbar sind.

Durch Gespräche mit Wettbewerbern und potenziellen Kunden helfen wir unseren Kunden Transparenz in ihr Indiengeschäft zu bringen. Dabei agieren wir stets mit gebotener Sorgfalt (Integrität), validen Methoden (Wissenschaftlichkeit) sowie deutscher Gründlichkeit (Datenqualität) – und wenn es sein muss, auch mal mit unkonventionellen – aber für Indien notwendigen – Ansätzen.

Mehr dazu erfahren Sie in unserem Fachartikel: Market Research in Indien: formelle und informelle Quellen.

Related Posts

Wie ein erfolgreiches Joint Venture durch Meinungsverschiedenheiten mit dem indischen Partner über...

Nicht immer muss es eine ausgewachsene Krise oder drohende Insolvenz sein, um Changemanagement in...

Fast jedes Unternehmen befand sich in Indien schon mal in einer herausfordernden Situation. Oft...