Wie viele andere Betriebe, musste auch die Zahoransky Pvt. Ltd ihr Werk in Coimbatore (Tamil Nadu/Indien) während des Lockdowns von März bis Mai vorübergehend schließen. Selbst mit einer Sondergenehmigung war der Betrieb zunächst nur eingeschränkt möglich. Das Management entschied sich, den verordneten Stillstand für die Weiterqualifizierung ihrer Belegschaft zu nutzen. 

Auf- und Ausbau von Kompetenzen und Schlüsselqualifikationen 

Aufgrund der Reisebeschränkungen – auch innerhalb Indiens – war klar, dass dabei nur ein Ansatz über e-learning in Frage kommt. Über eine kommerzielle e-learning Plattform konnte den Mitarbeitern innerhalb kürzester Zeit eine große Anzahl generischer, aber Business-relevanter, Inhalte zur Verfügung gestellt werden. 

Zu Beginn fehlte aber noch eine Lösung zur Erstellung von Kursen zu den internen Prozessen und Arbeitsschritten – sowohl in der Verwaltung als auch in der Produktion. Daher definierte Zahoransky gemeinsam mit der Indienberatung Dr. Wamser + Batra ein Projekt mit den folgenden Zielen: 

  • Durch die Implementierung eines Unternehmensinternen e-learning Konzepts sollen alle Kurse on-demand durchgeführt werden können. Das reduziert den Bedarf von sich wiederholenden Schulungen (z.B. bei neuen Mitarbeitern) massiv und spart der Organisation daher nachhaltig Geld. 
  • Die Teilnahme und die Lernerfolge der Mitarbeiter sollen systematisch erfasst und nachverfolgt werden können. 
  • Letztendlich sollten alle Mitarbeiter in die Lage versetzt werden, Inhalte selbständig und ohne externe Agentur zu erstellen. 

Success Story der indischen Niederlassung für den ganzen Konzern 

Im Laufe des Projekts wurde rasch deutlich, dass die in Indien erstellten Inhalte auch im Stammhaus in Deutschland, sowie im spanischen Werk relevant sind. So wurde das Projekt noch um die Erstellung von deutsch- und spanischsprachigen e-learning Kursen ergänzt. Dabei nutzt das englischsprachige Team in Indien kommerzielle Tools zur Übersetzung und Vertonung. 

E-Learning ist für die Aus- und Weiterbildung unseres Teams in Coimbatore ein wichtiger Baustein, um den jungen Mitarbeitern effizient und didaktisch professionell Zugang zu dem notwendigen Fachwissen zu verschaffen. Mit den Möglichkeiten, die uns diese Lernmethode bietet, ist es auf breiter Basis möglich für Themen wie Sicherheit oder Compliance als auch gezielt in speziellen Fachbereichen die entsprechende Schulung bereitzustellen und die Ergebnisse auch zu verifizieren. Jede Krise bringt auch was Gutes mit sich. In unserem Fall war das Projekt mit Dr. Wamser + Batra die Initialzündung, welches wir innerhalb weniger Wochen aus dem Stand zum Fliegen gebracht haben“, sagt Reinhard Schnurr, Managing Director der Zahoransky Pvt. Ltd. 

Organisationsentwicklung durch Weiterbildung 

Laut Geschäftsklimaindex Indien kämpfen aktuell 36 Prozent der europäischen Unternehmen in Indien mit der Anpassung ihrer Prozesse und Strukturen auf die neuen Rahmenbedingung (Digitalisierung der Prozesse und Vertrieb, Einkauf, Produktion und Verwaltung). Die Dr. Wamser + Batra GmbH unterstützt indische Niederlassungen bei der Durchführung konkreter Maßnahmen der Organisationsentwicklung, beginnend bei der Qualifizierung der Mitarbeiter bis zu Umsetzung von Restrukturierungsmaßnahmen.