RANDACK SPEZIALSCHRAUBEN

Das Unternehmen Randack ist ein Produzent von Spezialschrauben und Verbindungselementen u.a. für die Automobil- und Windkraftindustrie. Das Unternehmen betreibt in Indien inzwischen eine Produktionsgesellschaft.

WB hat das Unternehmen bei langwierigen Joint Venture Verhandlungen begleitet und bei der Formulierung einer Alternativstrategie unterstützt. Die anschließende Gründung der Produktionsgesellschaft vor Ort in Indien wurde durch WB durchgeführt.

Begleitung von Joint Venture Verhandlungen mit einem indischen Unternehmen

Erarbeitung eines Alternativszenarios „Ohne JV“

Beendigung der Joint Venture Verhandlungen und Entscheidung für Alternativszenario

Durchführung der gesamten Firmengründung in Indien

Suche geeigneter Werkhallen in Pune

Als wir kurz davor waren, ein Joint Venture in Indien mit einem indischen Partner einzugehen, baten wir WB, uns bei dem Prozess zu begleiten. Die Expertise der Berater, die Offenheit und Klarheit Ihrer Statements sowie ihr Verhandlungsgeschick führten dazu, dass uns WB vor einem großen Unglück bewahrt hat und wir letztendlich uns gegen den indischen Joint Venture Partner entscheiden konnten. Daher sind wir froh und dankbar, mit WB zusammengearbeitet zu haben.“

Jens Randack, Geschäftsführender Gesellschafter

Projekt-Team

Dr. Johannes Wamser
Strategie
Turnaround Management
Joint Ventures